Donnerstag, 3. Januar 2008

Fundsache: Handschriftlich im Bucheckel Blut (von Waldemar Bonsels) aus der Mannheimer Werkbibliothek der städtischen Betriebe

Heiß war die Hölle in Buchenwald
Dachau dem Tod entronnen
Jakob R. aus Neunkirchen Saar
10 lange Jahre diese Menschenschinderei
auf dem Weg zur Heimat, Servus 23. Mai 1945
--------------------------------
Lasset Liebe unter die Menschen wieder einkehren
und alles wird wieder gut!
Mannheim im Bunker 29. Mai 1945
Richard ? aus Kirchheim Bolanden,
gewesener KZ Häftling in Weimar-Buchenwald.

Keine Kommentare: